DER ABLAUF - SO GEHT´S


1. Erstkontakt und Besichtigung Sie senden uns den Grundriss der Immobilie, einige Fotos und die Adresse. Nach einem ersten persönlichen Gespräch besichtigen wir das Objekt, fotografieren und geben eine erste Kostenschätzung ab.


2. Detailliertes Angebot Art und Größe der Immobilie sowie die Zielgruppe bestimmen den Umfang der sinnvollen HOME STAGING Maßnahmen. Sie erhalten von uns ein detailliertes Angebot mit einer Kostenübersicht und einen möglichen Staging-Termin.


3. Durchführung Nach Ihrer Beauftragung organisieren wir alle notwendigen Vorarbeiten und stagen die gesamte Immobilie. Es werden professionelle Fotoaufnahmen für Vermarktung gemacht die wir Ihnen gleich 2 Tage später bereit stellen








4. Die Qualität unserer Stagings Wir achten auf eine hohe Qualität unserer Stagings und überraschen unsere Kunden immer wieder mit unterschiedlichen Inszenierungen. Jede Immobilie wird mit einem individuellen Mix aus echten Möbeln, Teppichen und Accessoires ausgestattet, der natürlich zur Zielgruppe passt! Hier liefern wir durchschnittlich 80 bis 150 Teile an. Jeder Lichtauslass wird mit Leuchten bestückt. Karton-Möbel gibt es bei uns nur in der Küche!


5. Vermarktungszeitraum (Holen Sie die Möbel gleich nach den Fotos wieder ab?) Die Möbel, Accessoires und Beleuchtung bleiben über den gesamten Vermarktungszeitraum in der Immobilie – mindestens 3 Monate. Das ist auch der Vorteil eines echten HOME STAGINGS im Vergleich zu einem virtuellen Staging, wo der Interessent zwar wunderschöne Bilder sieht, aber die Besichtigung in einer leeren Immobilie stattfindet.


6. Nach dem Verkauf / nach der Vermietung Ist ein Käufer oder Mieter gefunden, genügt ein Anruf und es werden alle Möbel, Leuchten und Accessoires wieder demontiert und abgeholt.




15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen